Get Adobe Flash player

Umfassendes Leerstandsmanagement Ihrer Immobilie

Servatrix bietet eine innovative Lösung für die Betreuung leerstehender Immobilien, die auf optimale Nutzung, Schutz, Instandhaltung und Versicherung Ihrer Immobilie ausgerichtet ist. Unser Ziel ist es, mögliche Risiken für Ihre Immobilie zu minimieren – wie zum Beispiel Vandalismus, Diebstahl, Hausbesetzung, Wertminderung, Baufälligkeit– und Ihren Nutzen zu maximieren.

Hauswächter garantierenhöchste Sicherheit für Ihre leerstehende Immobilie

Die Nutzung durch sogenannte „Hauswächter“ stellt die bestmögliche Lösung für Ihr leerstehendesGebäude dar. Durch Hauswächter werden Straftaten verhindert und gleichzeitig Ihre Immobilie instand gehalten.

Auch wenn sich Ihre Immobilie gegenwärtig in einem guten Zustand befindet: Leerstehende Gebäude sind einer hohen Gefahr durch Vandalismus und Sachbeschädigung ausgesetzt und verursachen höhere Instandhaltungs- und Reparaturkosten als „bewachte“ Häuser.

Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Immobilie während des Leerstandes nicht verfällt. Zumindest sollten Sie dafür sorgen, dass das Gebäude gesichert und instand gehalten wird – damit es nicht zu einem Störfaktor in der Nachbarschaft wird.

Der Besitz eines leerstehenden Gebäudes ist eine kostspielige Verantwortung. Sie müssen sowohl für Gemeindesteuern und Versicherungen als auch für Kosten der Gebäudesicherheit, Instandhaltung und Reparaturen aufkommen. Diese Kosten können sich durchschnittlich auf mehr als 8000€ jährlich belaufen, dazu können noch Hypothekenrückzahlungen kommen. Bedenken Sie auch, dass Sie für ein leerstehendes Haus keine Mieteinnahmen verzeichnen können!

Durch die Nutzung Ihrer Immobilie als „Wächterhaus“ profitieren Sie nicht nur finanziell – Sie leisten auch einen wertvollen Beitrag für die Allgemeinheit.

Vorsorge ist besser als Nachsorge

Lassen Sie keine Möglichkeit ungenutzt, Ihre Immobilie vor dem Verfall zu schützen. Besonders über die Wintermonate steigen die Risiken: Wasserleitungen können einfrieren und bersten, Rohre können platzen. Wenn eine Immobilie leer steht, werden derartige Schäden oft viel zu spät bemerkt.

Läuft ein geplatztes Rohr aus und tropft Wasser durch die Decke, kann das einen erheblichen Schaden für Ihr Gebäude bedeuten. Noch schlimmer: Geplatzte Rohre und undichte Stellen lassen sich häufig schwierig reparieren und können das Aufreißen des Asphalts, des Fußweges oder Ihres Rasens erforderlich machen.

Die Lösung von Servatrix: Sitzt wie angegossen

Jede Immobilie benötigt ein maßgeschneidertes Angebot – wir entscheiden gemeinsam, welche Lösung bestmöglich zu Ihrem Gebäude passt. Servatrix bietet ein umfassendes Gebäudemanagement: Wir schnüren ein flexibles Paket, das alle administrativen Belange und Maßnahmen zur Instandhaltung Ihrer Immobilie beinhaltet.

Servatrix schützt Ihre Immobilie vor Diebstahl und anderen illegalenÜbergriffen. Unsere Hauswächter bewachen Ihr Gebäude nicht nur, sondern halten auch die Haustechnik durch Nutzung instand. Außerdem werden Sie umgehend informiert, falls es irgendein Problem mit Ihrem Gebäude geben sollte. Indem Sie Ihre Immobilie zum „Wächterhaus“ machen, schützen Sie sie vor Wertminderung und Baufälligkeit.

Ein Hauswächter ist kein Mieter

Die Hauswächter von Servatrix haben nicht die gleichen Rechte wie Mieter. Sie leben für eine bestimmte Zeit in dem jeweiligen Gebäude nach zuvor vereinbarten Bedingungen, die in einem „Hauswächter-Lizenzvertrag“ geregelt werden.

Unsere Hauswächter werden vorab einer gründlichen Prüfung unterzogen, ehe sie sich für unsere Leistungen qualifizieren können. Der potenzielle Hauswächter muss gewissen Regeln und Vereinbarungen zustimmen – dafür genießt er viele Vorzüge, die das Leben als Hauswächter bietet.Aber: Partys oder große Menschenansammlungen sind unter keinen Umständen gestattet. Servatrix führt monatliche Kontrollen Ihrer Immobilie durch.

Servatrix – Rund um die Uhr für Sie da!

Wir kümmern uns noch heute um Ihre leerstehende Immobilie. Sie wünschen sofort ein maßgeschneidertes Angebot?