Get Adobe Flash player
hauswaechter

Hauswaechter berlin

Hauswaechter Berlin –  preiswerte und flexible Büros, Arbeitsräume oder Ateliers

Die Herausforderungen an junge Unternehmen sind vielfältig, besonders im gegenwärtigen ökonomischen Klima. Seien es Politiker, die Unternehmensinhabern raten, einfach härter zu arbeiten und mehr Jobs zu schaffen, um der Wirtschaft zu Aufschwung zu verhelfen – oder die Tatsache, dass viele kleine und mittlere Unternehmen darum kämpfen, überhaupt finanziert zu werden.

Es lässt sich nicht leugnen: dies sind harte Zeiten, um neue Unternehmen zu gründen. Sie starten meist mit kleinem Budget und können oder wollen sich keine teuren Gewerbeflächen anmieten, stoßen aber bei Ihrer „Heimarbeit“ oft schnell an Ihre Grenzen. Und die auch in Berlin steigenden Preise für das Mieten von Büro- und Arbeitsräumen kommen der Sache erschwerend hinzu.

Hier können möglicherweise die Angebote von Servatrix und Hauswaechter Berlin helfen. Ihr Hauswaechter-Konzept für Menschen, die günstigen Wohnraum suchen, funktioniert auch bei der gewerblichen Nutzung von Häusern.

Diese Lösung funktioniert so: Servatrix und Hauswaechter Berlin sichern temporär vakantes Eigentum gegen Diebstahl und Verfall indem sie sogenannten ‘Hauswaechtern’ anbieten, in den Gebäuden zu leben oder zu arbeiten. Die bloße Anwesenheit von Personen sichert die Gebäude. Servatrix und Hauswaechter Berlin verwalten Gebäude für Eigentümer und bieten diesen günstigen Gebäudeschutz, indem sie zum Beispiel gewerblichen Hauswaechtern Büro- und Arbeitsräume in diesen Gebäuden für nur 50% der üblichen Mietpreise bereitstellen.

Durch dieses Modell ist es Unternehmen möglich, ein Maximum an Flexibilität zu erreichen, da sie nicht an langfristige Verträge gebunden sind. Diese Flexibilität ist vor allem in der Startphase wichtig. Da Unternehmensgründer oft eine ungewisse Zukunft vor sich haben – sei es, dass der Erfolg hinter den Erwartungen bleibt oder das Unternehmen aus allen Nähten platzt, profitieren diese in beiden Fällen von kurzfristigen Verträgen und der von Servatrix und Hauswaechter Berlin gegebenen zwei- bis vierwöchigen Kündigungsfrist. So können die Arbeitsräume kurzfristig der jeweils gegenwärtigen Situation angepasst werden.

Dabei eröffnet diese Flexibilität gleichzeitig auch verschiedenste Anwendungs-möglichkeiten von Gewerberäumen. Ob kleines Büro für Freiberufler und Start-Ups, ob Film-Set oder Atelier, geräumiges Studio und Experimentierraum für Künstler und Lebenskünstler – alles ist machbar. Servatrix und Hauswaechter Berlin machen es sich zur Aufgabe, bei der Vergabe von Räumen auf Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Individuell, repräsentativ und günstig ist es auf jeden Fall.
So können finanzielle Ressourcen direkt in den Aufbau der Projekte fließen statt in die Anmietung teurer Gewerberäume. Dabei hängt der genaue Preis von unterschiedlichen Faktoren wie der Größe der Gewerbefläche, der Einrichtung oder der Art der Nutzung ab – von einem Preis ab 250,- € monatlich kann als grobe Orientierung ausgegangen werden.
.
Neben temporärem Lebensraum bieten Hauswaechter Berlin und Servatrix preiswerte und flexible Büros, Arbeitsräume oder Ateliers in einzigartigen Gebäuden an.
Die zum Teil ausgefallenen Locations ermöglichen gerade kreativen Unternehmen sich auch über die Wahl ihrer Geschäftsräume auszudrücken und die exorbitanten Marktpreise zu umgehen.

Weitere Informationen zu dem Konzept und den Bedingungen finden Sie auch auf folgenden Seiten:

http://www.servatrix.com

http://hauswachter.com