Get Adobe Flash player

MIETEN SPAREN ALS HAUSWÄCHTER

hauswächter-wohnwächter

Hauswächter Leipzig

Mehr erfahren

Fürstlich wohnen zum kleinen Preis  

Nur bei Hauswächter Leipzig gibt es kreativen Wohnraum und viel Platz für wenig Geld. Wir bieten Dir eine außergewöhnliche Bleibe auf Zeit mit besonders niedrigen Kosten.  

Jetzt Anmelden 

GÜNSTIGER GEWERBERAUM GESUCHT?

Hauswächter Leipzig

Hauswächter Leipzig

Mehr erfahren

Hauswächter: Günstig Arbeitsplatz 

Suchen Sie repräsentative, individuelle und günstige Gewerberäume oder ein geräumiges Studio in einem schönen Gebäude? Hauswächter Gewerberäume, ideal für Starter, Künstler…   

Jetzt Anmelden 

ICH BESITZE LEERSTEHENDE IMMOBILIEN

hauswächter-wohnwächter

Hauswächter Leipzig

Mehr erfahren

Hauswächter: Schutz für leerstehende Objekte

Informieren Sie sich über das Komplettpaket von Hauswächter Leipzig. Entdecken Sie die Möglichkeiten von Leerstandsmanagement, Aufsicht und Vermietung.  

Ja, ich bin interessiert 

Hauswächter BerlinHauswächter sichern Immobilien durch Anwesenheit!

  • Hauswächter Leipzig – der Spezialist für leerstehende Objekte
  • Hauswächter Leipzig- viel Platz zum Wohnen für wenig Geld
  • Hauswächter Leipzig – Schutz der Immobilie: verlässlich und kostengünstig
  • Hauswächter Leipzig – funktionell und günstig Gewerberaum für Unternehmer 
Hauswächter-berlin-2

Hauswächter Leipzig

Leerstehende Häuser – Hauswächter lösung

Hauswächter Leipzig

Hauswächter Leipzig

Willkommen bei Hauswächter Leipzig

Wir sind ein junges, dynamisches, internationales und aufstrebendes Team mit Hauptsitz in Berlin. Unser Ziel ist es, die Interessen von Gebäudeinhabern und Mietern zu verbinden. Die Sicherheit, Lebensqualität und Repräsentativität Ihres Objektes ist unsere Priorität. Mehr erfahren

Leipzig im Überblick

Leipzig: Die alternative Kulturstadt

Bereits Goethes Faust hatte sich hier wohl gefühlt und wäre am liebsten geblieben. Kein Wunder.  Sei es die  lebendige Jugendszene im Süden oder das historische Erbe im Zentrum der Stadt, überall kannst du die kulturelle Vielfalt Leipzigs entdecken.  Und vor allem das Studentenleben genießen. Mit dem großen Angebot an Kneipen und Bars  in Leipzig können nur wenige Städte konkurrieren.

Er ist immer wieder beeindruckend, derLeipziger Hauptbahnhof. So groß, so schön und vor allem so praktisch gelegen, empfängt er die Reisenden. Der größte Kopfbahnhof Europas wird von vielen scherzhaft “Shopping Mall” mit Gleisanschluss genannt, denn seit 1997 beherbergt er über 140 Geschäfte auf drei Etagen. Nur einen kleinen Sparziergang quer durch die Innenstadt entfernt, überragt das City-Hochhaus am Augustusplatz mit seinen 142,5 Metern alle. Auf der Aussichtsplattform des “Uniriesen”, wie ihn die Leipziger nennen, liegt dir die ganze Stadt zu Füßen. Bei klarem Wetter kannst du sogar bis zumVölkerschlachtsdenkmal schauen, das im Osten der Stadt an die geschichtsträchtigen Kämpfe von 1813 erinnert.

Auch die Nikolaikirche ist eng mit der Leipziger Vergangenheit verbunden. Sie ist das Symbol der deutschen Wiedervereinigung und erinnert an die friedlichen Montagsdemonstrationen, die letztlich zum Fall der Mauer führten.
Über 500 000 Menschen leben in der Messestadt an der Pleisse und machen sie noch vor der Landeshaupstadt Dresden zur größten in Sachsen. Johann Sebastian Bach und Johann Wolfgang Goethe lebten und arbeiteten hier. Der Eine als Kantor des weltberühmtenThomanerchors, der Andere als Schöpfer des “Faust”.

Das ganze Jahr über ist in Leipzig etwas los. Doch wunder dich nicht, wenn zu Pfingsten viele Leute auf einmal ein bisschen düsterer aussehen. Seit 1992 strömen jedes Jahr die Schwarze Szene zum “Wave Gothik Treffen” in die Stadt und sorgt mit ihren Outfits für viele staunende Blicke.

Leipzig ist eine kreisfreie Großstadt im Freistaat Sachsen. Sie bildet ein Zentrum für Wirtschaft, Bildung und Handel sowie Verwaltung, Kultur und Verkehr im mitteldeutschen Raum und war am 31. Dezember 2013 mit 531.562 Einwohnern die größte sächsische Stadt vor Dresden mit 530.756 (Stand: 31. Dezember 2013) und elftgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland.

Leipzig gehört zu den sechs Oberzentren Sachsens und bildet mit der benachbarten Großstadt Halle (Saale) den Ballungsraum Leipzig-Halle, in dem über eine Million Menschen leben. Mit Halle und weiteren Städten in den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bildet Leipzig die Metropolregion Mitteldeutschland.

Nach Verleihung des Stadtrechts und der Marktprivilegien um das Jahr 1165 entwickelte sich Leipzig bereits während der deutschen Ostsiedlung zu einem wichtigen Handelszentrum. Leipzigs Tradition als bedeutender Messestandort in Mitteleuropa mit einer der ältesten Messen der Welt geht auf das Jahr 1190 zurück und war eng mit der langjährigen Rolle Leipzigs als internationalem Zentrum des Pelzhandels verknüpft. Deshalb wurde Leipzig am 20. Dezember 1937 offiziell in Reichsmessestadt Leipzig umbenannt. Neben Frankfurt am Main ist die Stadt ein historisches Zentrum des Buchdrucks und -handels. Außerdem befinden sich in Leipzig eine der ältesten Universitäten sowie die ältesten Hochschulen sowohl für Handel als auch für Musik in Deutschland. Leipzig verfügt über eine große musikalische Tradition, die vor allem auf das Wirken von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy zurückgeht und sich unter anderem auf die Bedeutung des Gewandhausorchesters und des Thomanerchors stützt.

Im Zuge der Montagsdemonstrationen 1989, die einen entscheidenden Impuls für die Wende in der DDR gaben, wurde Leipzig als Heldenstadt bezeichnet. Die informelle Auszeichnung für den so mutigen wie friedlichen Einsatz vieler Leipziger Bürger einschließlich Kurt Masurs im Umfeld der Leipziger Nikolaikirche prägte den Ruf der Stadt nach der Wende und wird beim Stadtmarketing unter dem Motto „Leipziger Freiheit“ aufgegriffen. Mehr erfahren