Get Adobe Flash player

MIETEN SPAREN ALS HAUSWÄCHTER

hauswächter-wohnwächter

Hauswächter Köln

Mehr erfahren

Fürstlich wohnen zum kleinen Preis  

Nur bei Hauswächter Köln gibt es kreativen Wohnraum und viel Platz für wenig Geld. Wir bieten Dir eine außergewöhnliche Bleibe auf Zeit mit besonders niedrigen Kosten.  

Jetzt Anmelden 

GÜNSTIGER GEWERBERAUM GESUCHT?

Hauswächter Köln

Hauswächter Köln

Mehr erfahren

Hauswächter: Günstig Arbeitsplatz 

Suchen Sie repräsentative, individuelle und günstige Gewerberäume oder ein geräumiges Studio in einem schönen Gebäude? Hauswächter Gewerberäume, ideal für Starter, Künstler…   

Jetzt Anmelden 

ICH BESITZE LEERSTEHENDE IMMOBILIEN

hauswächter-wohnwächter

Hauswächter Köln

Mehr erfahren

Hauswächter: Schutz für leerstehende Objekte

Informieren Sie sich über das Komplettpaket von Hauswächter Köln. Entdecken Sie die Möglichkeiten von Leerstandsmanagement, Aufsicht und Vermietung.  

Ja, ich bin interessiert 

Hauswächter BerlinHauswächter sichern Immobilien durch Anwesenheit!

  • Hauswächter Köln – der Spezialist für leerstehende Objekte
  • Hauswächter – viel Platz zum Wohnen für wenig Geld
  • Hauswächter – Schutz der Immobilie: verlässlich und kostengünstig
  • Gewerberaum für Unternehmer – funktionell und günstig 
Hauswächter-berlin-2

Hauswächter Köln

Leerstehende Häuser – Hauswächter lösung

Hauswächter Köln

Hauswächter Köln

Willkommen bei Hauswächter Köln

Wir sind ein junges, dynamisches, internationales und aufstrebendes Team mit Hauptsitz in Berlin. Unser Ziel ist es, die Interessen von Gebäudeinhabern und Mietern zu verbinden. Die Sicherheit, Lebensqualität und Repräsentativität Ihres Objektes ist unsere Priorität. Mehr erfahren

Köln auf einen Blick

Köln: Medienmetropole mit Lebensgefühl

Dom, Karneval, Kölsch – von wenigen deutschen Städten haben die Leute ein so klares Bild, wie von der heimlichen Hauptstadt des Rheinlandes. Doch Köln ist mehr, denn in ihren knapp 2000 Jahren Geschichte, haben die Stadt und ihre Einwohner einen unverwechselbaren Charme und ein ganz besonderes Lebensgefühl entwickelt. Köln bietet alle Chancen einer boomenden Großstadt und ist doch im Herzen ein Dorf geblieben.

Schon die Römer wussten den Flecken Land am Ufer des Rheins zu schätzen, den sie später Colonia Claudia Ara Agrippinensium nannten. Inzwischen heißt dieser Ort Köln und ist zur ältesten Großstadt Deutschlands herangewachsen.
Bereits in der Antike und im Mittelalter war Köln eine der bedeutendsten Städte Europas und besaß seit 1388 eine der ersten Universitäten nördlich der Alpen. Außerdem wurden hier die Gebeine der Heiligen Drei Könige aufgebahrt, die der Stadt Jahr für Jahr gewaltige Einnahmen durch Pilger und Gläubige sicherten.
Mit knapp einer Millionen Einwohnern ist sie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands, ohne dabei anonym oder abweisend zu wirken. Das Netz an Bus- und Bahnverbindungen in Köln ist sehr gut ausgebaut. Dank seines riesigen Bahnhofs und der Nähe zum Flughafen Köln-Bonn erreichst du von Köln aus schnell andere Städten im In- und Ausland.
In der Stadt am Rhein ist immer was los: Mehr als 40 internationale Messen finden hier jedes Jahr statt. Zudem ist es ein Zentrum der Automobilproduktion, Versicherungen, des Einzelhandels und nicht zu vergessen der Medien. Zwei der größten Fernsehsender Deutschlands, RTL und WDR sind hier zu Hause, genauso wie das preisgekrönte Hochschulradio “koelncampus”.
Die Einheimischen lieben ihre Stadt heiß und innig. Egal ob ihr Bier, das “Kölsch”, den 1. FC Köln, der in der ersten Fußballbundesliga spielt oder natürlich den Karneval im Februar/März. Letzterer ist so wichtig für die Stadt, dass er sogar als “Fünfte Jahreszeit” bezeichnet wird. Diese startet traditionell am 11.11. jedes Jahr. Es gibt nur zwei Meinungen zur verrücktesten Zeit des Jahres: Entweder du liebst sie und bleibst oder du hast sie und flüchtest vor den kunterbunten Partys und Umzügen.

Köln ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die viertgrößte Stadt Deutschlands. Sie wurde in römischer Zeit unter dem Namen Oppidum Ubiorum gegründet und als Colonia Claudia Ara Agrippinensium (CCAA) zur Stadt erhoben. Bekannt ist sie vor allem für ihre über 2000-jährige Geschichte, ihr kulturelles und architektonisches Erbe, den Kölner Dom sowie für ihre international bedeutenden Veranstaltungen.

Die günstige Lage am Rhein mit der Querung bedeutender West-Ost-Handelsstraßen und dem Sitz weltlicher und insbesondere kirchlicher Macht trugen zur überregionalen Bedeutung Kölns bei. Die Stadt wurde so zu einem wichtigen Handelsstandort. Ihre Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt wird durch das hohe Eisenbahnverkehrsaufkommen und den Umschlagbahnhof Eifeltor belegt, der zu den wichtigsten seiner Art gehört. Ergänzt wird die Infrastruktur durch die Binnenhäfen und den Flughafen Köln/Bonn.

Köln besitzt als Wirtschafts- und Kulturmetropole internationale Bedeutung und gilt als eines der führenden Zentren für den weltweiten Kunsthandel. Die Karnevalshochburg ist außerdem Sitz vieler Verbände und Medienunternehmen mit zahlreichen Fernsehsendern, Musikproduzenten und Verlagshäusern. Die Stadt ist ebenfalls Sitz der Universität zu Köln(ca. 46.000 Studenten), der Fachhochschule Köln (ca. 21.000) und zahlreicher weitererHochschulen. Mehr erfahren