Get Adobe Flash player

admin

Umfassendes Leerstandsmanagement Ihrer Immobilie

Servatrix bietet eine innovative Lösung für die Betreuung leerstehender Immobilien, die auf optimale Nutzung, Schutz, Instandhaltung und Versicherung Ihrer Immobilie ausgerichtet ist. Unser Ziel ist es, mögliche Risiken für Ihre Immobilie zu minimieren – wie zum Beispiel Vandalismus, Diebstahl, Hausbesetzung, Wertminderung, Baufälligkeit– und Ihren Nutzen zu maximieren. Continue reading

Bezahlbarer Wohn- und Lebensraum betrifft heute sehr viele Menschen und es geht dabei nicht nur um die Obdachlosen. Viele Gespräche mit Ihnen und Versprechungen von Ihnen, vor Allem im Zusammenhang mit Studentenunterkünften erscheinen immer wieder in der Presse, leiderohne einen wirklich schnellen, effizienten und flexiblen Lösungsweg.

Europaweit wird das Konzept “Hauswächter” zur Belebung, Bewachung, Sicherung von Leerstand genutzt. Continue reading

Leerstehende Gebäude sind Magneten für Vandalismus – aber ein innovatives Gebäudeschutz-Konzept, vertreten von Servatrix und Hauswächter Berlin, bietet Eigentümern Sicherheit und erschwinglichen Wohn- und Arbeitsraum

Eine der größten Anziehungspunkte für Zerstörungen jeglicher Art sind leerstehende Gebäude. Die meisten Schäden werden nicht gemeldet und die Gebäude verfallen nach und nach. Continue reading


Servatrix – die Beschützerin, das sind wir!
Berlins freundlichstes Hauswächter Unternehmen mit nationaler Reichweite. Wir bringen Interessen von Eigentümern und Hauswächtern zusammen.

Im Jahr 2012 hat sich in Berlin mit Servatrix ein deutsches Unternehmen gegründet, das sich der Absicherung und dem Schutz leerstehender Immobilien verschrieben hat. Dreh- und Angelpunkt ist die Vermittlung leerstehender Flächen in Zeiten von Raumknappheit und hoher Mobilitätsanforderung an Menschen in der Großstadt. Continue reading

Zwischen Hausbesetzer und Mieter – Hauswächter

Die Studentin Jenny Patel, 28, lebt in einem abgelegenen Häuschen mit zwei Zimmern nur fünf Meilen entfernt von Manchesters Stadtzentrum. Daran ist nichts ungewöhnlich – bis man erfährt, dass sie den ganzen Platz für sich allein hat und unter zweihundert Pfund im Monat bezahlt, inklusive der Nebenrechnungen. Jenny ist eine sogenannte ‘Hauswächterin’ – herangezogen, um auf ein leerstehendes Gebäude zu achten. Continue reading